next:coaching 2021/22

Du bist bereits in der „Zukunft der Arbeit” angekommen?
Du möchtest Menschen in neuen Arbeitswelten als Coach effektiv begleiten?
Willkommen bei unserem next:coaching Programm!

Es gibt viele exzellente Coaching-Ausbildungen, die saubere Methoden und eine gute Didaktik vermitteln. In unserer Arbeit mit KundInnen sind wir jedoch immer wieder auf eine große Herausforderung gestoßen: Coaches zu finden und zu vermitteln, die Menschen spezifisch in Organisationsmodellen der Zukunft sowie in „Peer to Peer“-Modellen begleiten können. Wir brauchen WegbegleiterInnen und Reflexions- PartnerInnen für all die PionierInnen, die sich auf den Weg gemacht haben – hin zu einer agilen, Purpose-orientierten Organisation, in der Menschen auf Augenhöhe miteinander wirken und arbeiten.

Du bist bei uns richtig, wenn dieser Kontext deine Leidenschaft weckt, wenn du dir die dafür notwendige Theorie sowie das entsprechende Handwerkszeug aneignen möchtest – in einer Gruppe mit Gleichgesinnten und unter der Anleitung von erfahrenen Coaches im next:land. Neben einer fundierten systemischen Coaching- Ausbildung lernst du, wie Coaching im Umfeld von New Work eingesetzt wird. Im Mittelpunkt steht, aktuelle Muster zu hinterfragen und neue Perspektiven zu erschließen. In einer Kombination aus Präsenz-Terminen und virtuellen Settings bieten wir eine fundierte Ausbildung, die sich rasch in die Praxis umsetzen lässt. Bereits ab dem ersten Modul wird intensiv im eigenen Leben geübt.

Wir suchen nach Menschen, die …

  • bereits Erfahrungen mit neuen Arbeitsformen haben.
  • als interne und/oder externe BeraterInnen arbeiten.
  • eine Coaching-Ausbildung suchen, die für das 21. Jahrhundert passend ist.
  • die als Organisations-GestalterInnen tätig sind.
  • selbst als ManagerInnen und Coaches Transformation begleiten.

4 Gründe für next:coaching

Damit du Menschen auf ihrem Lernweg ins next:land begleiten kannst, wirst du dir folgende Kompetenzen aneignen:

1. Du entwickelst eine starke und fundierte Grundhaltung als Coach auf Basis des systemischen Ansatzes und der Systemtheorie.
2. Du lernst den Aufbau und die Gestaltung eines Coaching- Gesprächs.
3. Du vertiefst dich auf Basis der entwickelten Grundhaltung in die next:land Prinzipien und deren spezifische Praktiken für das Coaching.
4. Du entwickelst mit deinen Peers in der Gruppe ein next:coaching Netzwerk, das die Weiterentwicklung deiner Praxis unterstützt.

Mehr Details im next:coaching Folder PDF-Download (2,4 MB)

Organisatorisches

Preis
9.990,– Euro
Early Bird 8.990,– Euro
bei Anmeldung bis 30.06.2021

Nebenkosten
Seminarpauschale, Reise- und Hotelkosten sind selber zu tragen

Ermässigung
Zwei vergünstigte Plätze für TeilnehmerInnen aus NGOs / NPOs

Anforderungen
Du arbeitest seit mindestens fünf Jahren in einer Organisation und warst / bist / wirst Teil einer Transformation in Richtung New Work bzw.
„next:land”!

Termine
Start September 2021 – Mai 2022
17 virtuelle Halbtage und 9 ganze Präsenz-Tage
Virtuelle Tage sind immer Halbtage mit je 4 Stunden, Präsenz-Tage dauern rund 8 Stunden.

TeilnehmerInnen
8–12 Personen

TrainerInnen
Sascha Bernardis, Klaus Polley, Angelika Hager

Programmdetails
Folder zum Download (PDF, 2,4 MB)

Kontakt zur Anmeldung
Sascha Bernardis
@Evolutionary Catalyst
+43 699 114 80829
s.bernardis@dwarfsandgiants.org

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!