Mini-Online-Kurs

Knack den Feedback-Code

Wie ihr den Ausweg aus der Harmoniesucht findet und eine Happy High Performance Kultur aufbaut.

1,5h Video | 4 Module | 6 kurze Übungen

3 Konfliktstile

Harmoniesucht im Team ist nicht nur anstrengend, sondern kostet euch jeden Tag Zeit, Geld und Wirkung. 

Stell dir vor, alles bisher im Team zurück gehaltene Feedback würde 100% ehrlich und konstruktiv gegeben werden.

Nicht nur das, es würde auch gut gehört und aufgenommen werden und zur erhofften Veränderung führen. 

Wie viel besser würdet ihr als Team performen? 10%? 20%? 30%?

In unseren Workshops geben die meisten Menschen einen Wert zwischen 20 und 30% an. (Je nach Arbeitsfeld kann die Hebelwirkung auch deutlich größer sein.)

Multipliziere das mit euren monatlichen Personalausgaben und du hast einen erste Schätzung davon, wieviel ihr jeden Monat, den ihr eure Feedbackkultur nicht verbessert, zum Fenster rauswerft – und wieviel eures Potentials ihr liegen lasst.

Jetzt ist es nicht so, dass Harmoniesucht aus böser Absicht entsteht. Wenn Feedback nicht ausreichend passiert, dann gibt es meistens einige unsichtbare Hürden, wie zum Beispiel:

  • Angst, das Gegenüber zu verletzen oder selbst verletzt zu werden
  • Unklarheit, was überhaupt der fachliche Anspruch ist
  • Keine expliziten Räume für Feedbackgespräche (was nicht im Kalender steht, passiert nicht)
  • Angst, sich im Team mit kritischem Feedback unbeliebt zu machen

Wenn du diese Hürden nicht aus dem Weg räumst, wird auch der nächste Feedback-Workshop, in dem ihr nur nochmal die 10 goldenen Feedback-Regeln durchkaut, nicht viel bringen.

In unserem Mini-Kurs wirst du:

  1. Die mehr als 18 unsichtbaren Hürden verstehen, die euch in der Harmoniesucht gefangen halten. 
  2. Ein ganz konkretes Feedback-Tool mitnehmen, das du sofort umsetzen kannst (Das Tool, das wir als dwarfs and Giants selbst in unseren internen Feedback-Formaten nutzen). 
  3. Die 7 Ebenen verstanden haben, die man bearbeiten muss, um Feedback in einer Organisation wirklich zum Selbstläufer zu machen – und wie das innerhalb eines hektischen Arbeitsalltags geht. 
  4. Einen groben Plan entwickelt haben, was ihr in eurer spezifischen Teamkultur konkret als nächstes tun könnt, um die unsichtbaren Hürden zu überwinden eure Feedbackkultur auf's nächste Level zu heben
Georg

Trainer für diesen Kurs: Georg Tarne

Hat 2012 mit einem Freund das Sozialunternehmen soulbottles gegründet und dort viel mit den unterschiedlichsten New Work Ansätzen experimentiert.

soulbottles hat bis dato über 1,6 Mio. € für Trinkwasserprojekte gesammelt und ist höchst-bewertetes B Corp Unternehmen in Deutschland. #happyhighperformance

Georg ist seit 2016 New Work Berater und Mediator und hat dabei die unterschiedlichsten Organisationen begleitet: Von einhorn Kondome über IT-Buden bis VW

Seit 2018 ist er Core Partner bei dwarfs and Giants

Zugang zum Kurs ist aktuell noch kostenlos, unter einer Bedingung: 

Du hast 7 Tage Zeit, um den Kurs durch zu arbeiten. 

Wenn du das machst, hast du danach zeitlich unbegrenzten Zugriff auf den Kurs. Wenn du das nicht machst, verlierst du den Zugang zum Kurs nach 7 Tagen wieder. 

Nachdem wir den Kurs in Zukunft für mindestens 150€ netto verkaufen werden, finde ich das einen ziemlich fairen Deal. ;)

Feedbackkultur hat ja auch etwas mit klarer Priorisierung und Umsetzungsstärke zu tun.

Eine offene, ehrliche Feedback-Kultur ist DER entscheidende Faktor, um die Vision deiner Organisation wirklich Realität werden zu lassen.

Lasst euch davon nicht von eurer Liebe zur Harmonie abhalten.

Mehr erfahren

Kapitelübersicht
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (dwarfs and Giants GmbH & Co KG, Österreich würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: