HOLACRACY® Einführungs-Workshop "Spezial" für Konzerne

Termin:

Mittwoch, 29.11.2017
9:00 bis 18:00 Uhr

Ort:

Deutsche Telekom
Raum: Schulungszentrum D3/A.01 Raum “Hamburg”
Landgrabenweg 151
53227 Bonn

Tickets:

Reguläre Tickets & Gruppenbuchungen via Eventbrite

Eine neue Praxis für Organisationen von heute und morgen

In den Medien finden sich mehr und mehr Berichte über Holacracy und Holacracy-Implementierungen. Unternehmen wie Zappos, Medium, David Allen (Getting Things Done) und Springest berichten von ihren Erfahrungen. Studien über Unternehmen der Zukunft nennen Holacracy als eine geeignete Form für Selbst-Organisation und dynamische Steuerung.

Aber gilt das auch für klassische Konzerne?
Kann Holacracy auch innerhalb von alt gewachsenen Strukturen funktionieren?
Was sind dabei die Herausforderungen?

Auf diese und weitere Fragen werden wir gezielt in diesem Einführungsworkshop, der sich spezifisch auf die Anwendung von Holacracy in Konzernen richtet, eingehen. Lernen Sie Holacracy als agiles Betriebssystem für die Organisation kennen und machen Sie sich selbst ein Bild.

Was ist Holacracy?

Holacracy ist eine neuartige soziale Technologie für Organisationen. Sie stellt quasi ein neues Betriebssystem für Organisationen im 21. Jahrhundert dar und ist eine konkrete Praxis, die alle Anwendungsmöglichkeiten von Organisationen berührt. Sie ist das Ergebnis eines langjährigen Entwicklungsprozesses, inspiriert von vielen Quellen wie zum Beispiel Soziokratie, lernende Organisation, Agile Development oder Scrum, etc. sowie bewährten Best-Practices, und wurde pionierhaft durch “Versuch-und-Irrtum” im praktischen Tun einer wachsenden Organisation entwickelt.
Holakratie basiert auf den Prinzipien

  • der sinnorientierten, evolutionären Organisation
  • der verteilten Entscheidungs- und Handlungsmacht, garantiert durch eine Verfassung
  • der Trennung von Steuerung und Tagesgeschäft
  • dem systematischen Prozessieren von Spannungen
  • der dynamischen Selbst-Steuerung
  • der integrativen Entscheidungsfindung
  • des iterativen organisationalen Lernens
  • der fraktalen Selbstorganisation (Holarchie)

 

Ziel des Workshops

Dieser Workshop stellt grundlegende Funktionsweisen von Holacracy vor und vermittelt einen ersten „Geschmack” der tatsächlichen Praxis. In diesem Intro Special wird dabei gezielt auf die Anwendung in einzelnen Bereichen von Konzernen fokussiert. Diese Erkenntnisse und Erfahrungen sollen bei Überlegungen helfen, ob Holacracy auch in Ihrem Umfeld interessant sein kann.

Inhalte

  • Grundsätze, Prinzipien und Kernprozesse von Holacracy
  • Anwendung des Gelernten in Praxis-Simulationen
  • Reflexion, Diskussion und umfassende Q&A Einheiten um die Erfahrungen der Simulationen zu vertiefen.
  • Konkreter Einblick in die Erfahrungen mit Holacracy innerhalb von Konzernen an Beispielen wie der deutschen Telekom oder der swisscom.
  • (Erfahrungs-)Austausch zwischen den Teilnehmern aus verschiedenen deutschsprachigen Konzernen

 

Leitung des Workshops

Certified Holacracy Coaches von dwarfs & Giants (lizensierter Holacracy Provider)

dg_stefan_faatz_ferstl_web_small_400pxStefan Faatz-Ferstl ist Certified Holacracy Coach und Evolutionary Catalyst bei dwarfs and Giants. dwarfs and Giants ist der erste lizensierte Holacracy Provider im deutschsprachigen Raum und konnte bereits viele Erfahrungen bei der Anwendung von Holacracy im Konzernumfeld sammeln. Der Purpose der sie bei ihrem Wirken antreibt und ihr Handeln ausrichtet ist: Rewriting the future of organization. Catalyzing the evolution of wholesome organizations. dG versteht sich als LAB und experimentiert mit neuen Ansätzen immer zuerst an sich selbst. Auf diese Art entwickeln sie Organisationsdesigns für das next:land des Organisierens und Führens.

 

dg_klaus_polley_web_small_400pxKlaus Polley arbeitet in der IT der Deutschen Telekom und hat 2016 begonnen Holacracy – im IT-Bereich mit 60 Mitarbeitern, der die Rechnung erstellt – einzuführen. Über systemische Ausbildungen ist er auf Holacracy gestoßen. Seither beschäftigt er sich intensiv mit dem Thema Führung und Selbststeuerung.  Zusätzlich arbeitet er als selbstständiger Coach im Bereich der Führungskräfteentwicklung.

 

 

Tickets für diesen Workshop sind ab sofort hier online erhältlich! Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung via office@dwarfsandgiants.org

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!